AUMA Cloud

Mit der AUMA Cloud bietet AUMA ein innovatives Werkzeug, um Asset Management und zustandsorientierte Instandhaltung von AUMA Stellantrieben effizient und kostenorientiert zu gestalten und die Anlagenverfügbarkeit nachhaltig zu sichern.

Industrie 4.0 für Stellantriebe

Die AUMA Cloud ist eine einfach zu benutzende interaktive Plattform, mit der sich detaillierte Gerätedaten von allen Stellantrieben in einer Anlage sammeln und auswerten lassen. Anlagenbetreiber können hohe Belastungen oder möglichen Wartungsbedarf frühzeitig erkennen und die entsprechenden Maßnahmen einleiten, um unerwartete Ausfälle zu vermeiden.

 

AUMA wird auch zukünftig die Digitalisierung weiter vorantreiben und die AUMA Cloud um weitere innovative Wartungskonzepte ergänzen. Dazu zählen zum Beispiel die Live-Überwachung von dezentralen Anlagen, Machine Learning und Schnittstellen zu internen und externen Systemen.

Asset Management und zustandsorientierte Instandhaltung

Die AUMA Cloud verfügt über intelligente Algorithmen zur Analyse und Auswertung der umfangreichen Betriebsdaten, die von den AUMA Stellantriebe automatisch erfasst werden. Aus Daten wie Motorlaufzeit, Temperaturen, Vibrationen, Drehmomenten, Warnmeldungen und Störungen werden in der AUMA Cloud aussagekräftige Kennzahlen berechnet, zum Beispiel die Verfügbarkeit der Stellantriebe. Geräte und Kennzahlen werden übersichtlich dargestellt.

 

Sie als Anlagenbetreiber erhalten ein umfassendes Bild über die Belastungen, denen Ihre Stellantriebe – und Armaturen – bisher ausgesetzt waren. Sie können Instandhaltungsmaßnahmen auf Basis des tatsächlichen Gerätezustands planen. Treten Probleme an einem Gerät auf, geben die Kennzahlen auch Hinweise für die Fehlersuche.

 

In wenigen Schritten lässt sich eine digitale Asset-Übersicht für alle Stellantriebe einer Anlage aufbauen. Dazu werden die Betriebs- und Gerätedaten z.B. mit Hilfe der AUMA Assistant App erfasst und in die AUMA Cloud hochgeladen. Dies kann das Anlagenpersonal selbst durchführen oder der AUMA Service kann dies übernehmen. Auch automatische Lösungen sind möglich.

Online-Zugriff auf alle Gerätedaten und Dokumente

Über die AUMA Cloud haben Sie zudem direkten Zugriff auf die vollständige Dokumentation zu jedem AUMA Gerät. Dazu zählen Betriebsanleitung, Technische Datenblätter, Schaltplan, Auftragsdatenblatt, etc. Ein lästiges Suchen gedruckter Unterlagen entfällt.

Erstellen und Tracken von Serviceanfragen

Benötigen Sie eine genauere Diagnose, leiten Sie die Daten aus der Cloud schnell und einfach an den AUMA Service weiter. Dies ermöglicht eine detaillierte Ferndiagnose, senkt die Kosten für Service-Einsätze vor Ort und beschleunigt die Fehlerbehebung. Den Status Ihrer Serviceanfragen können Sie in der AUMA Cloud jederzeit nachverfolgen.

Einfach ausprobieren

Als Web-Applikation läuft die AUMA Cloud in jedem Browser und benötigt keinerlei Installation. Sie müssen sich einmalig für die Nutzung aller digitalen AUMA Dienste registrieren. Die Nutzung der AUMA Cloud ist für bis zu 100 Geräte kostenlos.

 

Öffnen Sie den folgenden Link: https://cloud.auma.com/

 

Bei Fragen zur AUMA Cloud wenden Sie sich bitte an cloud@auma.com.