Online Training

AUMA Produkte

Online Training
Online Training
Antriebsbaureihe: Antriebsteuerungen:

SA/SAR 07.2 - 16.2 und SQ/SQR 05.2-14.2

AM 01.1 und AC 01.2
Datum: Zeitraum: Software: Teilnehmevoraussetzung:
nach Vereinbarung und Verfügbarkeit

8.30 Uhr bis 12.30 Uhr,
an zwei aufeinanderfolgenden
Tagen

Wir benutzen bevorzugt MS Teams,
andere Programme
auf Anfrage
E-Mail-Adresse,
ausreichende Bandbreite

Unser Angebot:

Wir vermitteln so praktisch wie möglich alle wichtigen Aspekte der Antriebsbaureihe SA/SQ mit der Steuerung AM (AUMA Matic) und AC (AUMATIC). Die praktischen Vorführungen werden von vier Kameras begleitet. Zwischen diesen vier Positionen schalten wir, je nach Bedarf, hin- und her, damit wir alles so lebendig wie möglich vorführen können.

 

Der Nutzen dieses Trainings wird dadurch maximiert, dass es so wenig Unterschied wie möglich zu den Präsenztrainings gibt.

 

Die Schulung erfolgt didaktisch und methodisch aufgebaut durch abwechselnde Sequenzen aus Theorie und Praxis. Die Praxis können wir aufgrund von hochwertiger Kameraausrüstungen und idealer Beleuchtung auch in kleinen Details mit sehr guter Bildqualität übertragen.

 

Die Trainermannschaft besteht aus drei erfahrenen Mitarbeitern:
- Trainer
- Kameramann und
- Regisseur am Mischpult.


Während der Livevorführung können Sie per Mikrofon oder via Chat Fragen direkt stellen, um so gezielt auf Ihre Bedürfnisse einzugehen.

 

Die Teilnahme wird durch ein Zertifikat bestätigt. Alle Unterlagen werden Ihnen nach dem Training per Cloud zum Nachlesen zur Verfügung gestellt um das erworbene Wissen bei Bedarf anzuwenden.

Zielgruppe:

Sie arbeiten regelmäßig mit automatisierten Armaturen und möchten Ihre Kenntnisse der AUMA Produkte und Wissen vertiefen, effizienter arbeiten und vorsorgende Wartungsarbeiten selbst vor Ort ausführen. Dieses Training richtet sich an Wartungs-, Betriebswerkstattmitarbeiter, Bediener und auch Auszubildende. Sind Sie in einer Leitungsfunktion, können Sie das Wissen anwenden, um Anlagenrevisionen gut vorzubereiten und zügig durchführen. Sie können danach Ihre eigene Strategie entwickeln, um die Anlagenverfügbarkeit zu verbessern.

Empfohlene Kenntnisse:

Sie haben Kenntnisse in Mechanik, oder sind mit den Grundlagen der Steuerungs- und Elektrotechnik in Berührung gekommen.

Kursziel:

Sie erwerben Kenntnisse über den mechanischen und elektrischen Aufbau des AUMA Dreh- bzw. Schwenkantriebs und den dazugehörigen Steuerungen. Sie lernen die vielfältigen Möglichkeiten zur Kombination von AUMA Geräten kennen, wie sie Stellantriebe in Betrieb nehmen, Konfiguriationen verändern und auf die Anlagenrandbedingungen und Ihre Bedürfnisse anpassen können. Wir zeigen Ihnen auch, wie sie durch Sofortmaßnahmen eventuelle Störungen analysieren und vielleicht sogar selbst gleich beheben können.

 

Wir orientieren uns an den Inhalten der Betriebs- und Wartungsanleitungen, Datenblätter, Schaltpläne, erläutern diese und zeigen, wo Sie diese finden können. Wir werden Softwaretools, Servicewerkzeuge und Dienstleistungen vorstellen, die Sie schnell danach nutzen können.

Schulungsinhalte:

SA/SAR 07.2 - 16.2 und SQ/SQR 05.2-14.2 AUMA Norm, Funktion und Arbeitsweise

  • Mechanischer Aufbau des Antriebs
  • Funktion und Aufgabe der mechanischen Steuereinheit
  • Einstellen von Weg-, Drehmoment, und Zwischenstellungsschaltern 4-20mA Stellungsrückmeldung und mechanische Stellungsanzeige richtig einstellen
  • Vorgehen bei Störungsanalyse und Behebung
  • Austausch von Antrieben und Nachrüstung bei Handarmaturen
  • Kupplungen und Flansche
     

AM (AUMA Matic) Steuerung

  • Abschaltarten per Wegschalter oder Drehmomentschalter
  • Bedienung mit Selbsthaltung oder Tippbetrieb
  • Fehlermeldungen an der Steuerung
  • Elektroanschluss, Kontakte richtig identifizieren
  • AUMA Schaltpläne lesen
     

AC (AUMAtic) Steuerung

  • Intrusive, Non-Intrusive Einstellung, Funktionsweise und Unterschiede
  • Produktvielseitigkeit, Anpassung an Einbaulagen in der Anlage
  • Einstellung von Weg-, Drehmomentschalter und Abschaltart am Display der Steuerung
  • Diagnose am Display
  • Einstellungen am Antrieb per Bluetoothverbindung durchführen
     

Allgemeine Themen

  • Software CDT (Commissioning and Diagnostic Tool)
  • Dokumentation, Einfacher Weg diese zu erhalten
  • AUMA Cloud Services
  • Vorbeugende Wartung, Strategie zur Minimierung von Ausfällen im Betrieb
  • Smart Lifetime Service
  • AUMA Assistant App
  • Empfohlene Werkzeuge zur Einstellung und Reparatur
  • Empfohlene Anpassungen bei extremen Umgebungsbedingungen
  • Elektroanschluss: Was ist zu beachten bei der Inbetriebnahme?
  • Profibus DP, Modbus, Topologie, technischer Aufbau, wichtig Infos
  • ProfiNet, Modbus TCP/IP, Topologien und Vorteile

 

Kontaktieren Sie die AUMA Academy:
 

+49 7631 809 - 1488

academy@auma.com